Gemeinwesenarbeit in Stralsund

Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.

Das Kreisdiakonische Werkes Stralsund e.V. hat einen eigenen Aufgabenbereich Gemeinwesenarbeit. Gerne stelle ich Ihnen den Bereich Gemeinwesenarbeit kurz vor. Kirche und Diakonie sind Teil des Gemeinwesens und (mit) verantwortlich für das Wohlergehen der Menschen im Stadtteil. Gemeinwesenarbeit oder auch Gemeinwesendiakonie will Verantwortung im Quartier und für das Quartier übernehmen. Ziel ist die Erfahrung gelingender Gemeinschaft und lebendiger Gemeinden, die Bildung von sozialem Kapital im Stadtteil und die Erhöhung von Lebensqualität für alle Bewohnerinnen und Bewohner. Aber nicht nur die Kirche und Diakonie arbeiten verantwortlich im Stadtteil. Neben den im Stadtteil lebenden Menschen hat das Kreisdiakonische Werk Stralsund e.V. seit vielen Jahren erfolgreiche Kooperationspartner an seiner Seite. Institutionelle und informelle Akteure wie beispielsweise Wohnungsbaugesellschaften und Bauträger, Stadtteilbüros und Quartiermanagements, Kindergärten und allgemeinbildende Schulen, Initiativen, Vereine und Selbsthilfegruppen, sowie ehrenamtliche Mitmenschen arbeiten im Quartier und über seine Grenzen hinaus, erfolgreich mit uns zusammen. Gemeinsam haben wir dabei den Stadtteil im Blick und orientieren uns an den Lebenslagen der Stadtteilbewohner.

Links zu den verschiedenen Einsatzstellen des (Fach-) Bereichs finden Sie hier: Gemeinwesenarbeit Stralsund

Für weitere Informationen über unsere Arbeit können Sie gerne Kontakt mit mir aufnehmen!

In der Bildergalerie unten sind ein paar Bilder aus dem Nachbarschaftszentrum, dem Umsonstladen und dem Modellbaukurs für Schüler. Der Fotograf Marc Brinkmeier hat uns im Sommer dort besucht.